Jahreswechsel in der Mozartstadt Salzburg

5-tägige Sonderzugreise mit dem AKE-RHEINGOLD

Die Höhepunkte:

  • ­Exklusive An- und Abreise im nostalgischen 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD
  • Stadtführung in Salzburg
  • Fahrt mit der Festungsbahn auf die Festung Hohensalzburg
  • Schiffsfahrt auf dem Wolfgangsee

Die Reisetermine:

Abonnentenrabatt:60,- € p.P.
Mindestteilnehmerzahl:-
Höchstteilnehmerzahl:-
Anmeldeschluss:30 Tage vor Abreise
ab 1.249,- € p.P. Reise buchen
Sie haben Fragen zu dieser Reise oder möchten telefonisch buchen? Wir sind für Sie da: 06131-48-4961 Montag - Donnerstag: 09:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 18:00 Uhr
Samstag: 09:00 - 13:00 Uhr
info@ake-eisenbahntouristik.de
PDF drucken

Reiseverlauf

Salzburg. Salzburgs Altstadt mit der mächtigen Festung Hohensalzburg, mit den vielen prachtvollen Kirchen, den alten Bürgerhäusern, den großen Prunkbauten der erzbischöflichen Landesfürsten und dem immer und überall anwesenden Wolfgang Amadeus Mozart bietet eine hervorragende Kulisse für den Jahreswechsel. Pünktlich um Mitternacht verwandelt sich Salzburg in eine kleine Märchenwelt. Die Glocken des Salzburger Doms läuten im Herzen der Altstadt und auf der Festung wird ein prächtiges Feuerwerk gezündet, das seinesgleichen sucht.

Dienstag – 29. Dezember:

Anreise im 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD nach Salzburg. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit nach dem Einchecken für einen Spaziergang und erste Erkundungen der verspielten Barockstadt.

Mittwoch – 30. Dezember:

Nach dem Frühstück entdecken Sie Salzburg bei einer Stadtführung. Mit einem ortskundigen Gästeführer spazieren Sie durch die Altstadt, welche auf beiden Seiten der Salzach gelegen ist. Bestaunen Sie die vielen Sehenswürdigkeiten und lernen Sie etwas über die Geschichte der zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärten Mozartstadt. Am Nachmittag geht es für Sie zum Wahrzeichen und Schmuckstück Salzburgs, die Festung Hohensalzburg, welche im Jahr 1077 von Erzbischof Gerhard erbaut wurde. Damals diente die Burg u.a. dem Schutz der Erzbischöfe. Außerdem ist sie die größte vollständig erhaltene Burg Mitteleuropas. Hinauf geht es mit der Festungsbahn.

Fakultativ buchbar:
Am Abend findet im Stiftskeller St. Peter das „Mozart Dinner Concert“ statt. Untermalt wird das exklusive Menü, im ältesten Restaurant Europas, durch das Ensemble „Amadeus Consort Salzburg“.

Donnerstag – 31. Dezember (Silvester):

Unser Halbtagesausflug führt Sie in die Bergwelt rund um Salzburg – vorbei am verträumten Fuschlsee nach St. Gilgen, gelegen am malerischen Wolfgangsee. Hier gehen Sie an Bord eines Schiffes, welches Sie entlang der Bergwelt des Salzkammerguts in den bekannten Ferienort St. Wolfgang bringt. Entdecken Sie dort den kleinen, aber feinen Silvestermarkt mit wunderschönem Ambiente, kulinarischen Schmankerln, heißem Glühwein sowie freudiger Stimmung in Erwartung auf das neue Jahr.

Ihr Silvesterabend:
Große Silvestergala im Wyndham Grand Salzburg mit Sektempfang, Galabuffet, Getränkepauschale bis 00:30 Uhr, Dinner- und Tanzmusik. Begrüßen Sie das neue Jahr bei einem Glas Sekt und einem Mitternachtssnack.

Freitag – 01. Januar (Neujahr):

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Samstag – 02. Januar:

Nach dem Frühstück erfolgt die Rückreise im 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD zu Ihrem Heimatbahnhof.

Unterkünfte

alzburg Wynham Außenansicht©AKE_Archiv
4****Wyndham Grand Salzburg Conference Centre Hotel
Im Wyndham Grand Salzburg Conference Centre Hotel trennen Sie von der Salzburger Altstadt ca. 15 Gehminuten und der Mirabellgarten ist in zehn Minuten zu Fuß erreichbar. Die komfortablen Zimmer des Hotels überzeugen mit einem frischen und klaren Design. Nach einem erlebnisreichen Tag haben Sie im hoteleigenen Wellnessbereich mit Schwimmbad, Sauna und Fitnessraum die idealen Gegebenheiten für besondere Entspannungsmomente.

Doppelzimmer 1.249,- € - Doppelzimmer zur Einzelnutzung 1.349,- €

Zustiege

Mainz Hbf

Worms

Mannheim Hbf

Hygiene im Zug

Informationen zu Hygienemaßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus COVID-19

In den Zügen der AKE-Eisenbahntouristik gelten die allgemeinen Hygieneempfehlungen, die das Robert-Koch-Institut (RKI) für alle Lebensbereiche ausgegeben hat. Zusätzlich zu den Empfehlungen und Vorgaben der Bundes- und Landesregierungen trifft der Veranstalter zudem weitere Maßnahmen, damit Sie unbesorgt mit dem AKE-RHEINGOLD reisen können.

Ausstattung/Vorkehrungen im AKE-RHEINGOLD

  • Intensivierung der Reinigungsleistungen. Besonders kritische Stellen werden regelmäßig mit Desinfektionsmittel gereinigt. Hierzu gehören: Kontaktstellen wie Haltegriffe, Armlehnen und Kopfteile
  • Die Zugtoiletten sind geöffnet und jeweils mit Handseife und Desinfektionsmittelspendern ausgestattet. Sie werden noch regelmäßiger, als sowieso bei uns Standard, gereinigt.
  • Zusätzlich wird den Gästen und dem AKE-Team im Zug Desinfektionsmittel zur Verfügung gestellt.
  • Unsere Klimaanlagen sorgen für einen regelmäßigen Luftaustausch.

Schutz des AKE-Teams

  • Ausrüstung des AKE-Teams mit Schutzequipment (Masken, Handschuhe).
  • Ein Mund-Nasen-Schutz ist für jedes Teammitglied während der gesamten Zugfahrt verpflichtend, sofern der Mindestabstand von 1,50 m nicht gewahrt werden kann.
  • Beim Ausgeben von Getränken und Snacks im Zug muss das AKE-Team Einweghandschuhe und Mundschutz tragen. Wir gestalten unser gastronomische Angebot im Sonderzug für Sie flexibel, u.a. durch ein erweitertes To-Go-Angebot.

Schutz der Reisegäste

  • Auf den Bahnsteigen sowie zum Ein- und Aussteigen in den Sonderzug tragen die Reisegäste einen Mund-Nasen-Schutz. Wenn der Mindestabstand vom 1,50 m im Sonderzug nicht gewährleistet werden kann, müssen die Gäste ebenfalls einen Mund-Nasen-Schutz tragen.
  • Das Abstandsgebot wird durch die Zuweisung fester Sitzplätze und die gleichmäßige Verteilung der Reisegäste im Sonderzug, im Rahmen der Möglichkeiten und solange die Auslastung der Wagen dies zulässt, gewahrt.

So reisen Sie sicher und hygienisch im AKE-RHEINGOLD

Und Sie tun das Wichtigste: Sie achten auf sich und auf Ihre Mitreisenden durch Einhaltung der Hygienevorschriften:

  • Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, sofern der Mindestabstand von 1,50 m nicht gewahrt werden kann
  • Einhaltung der Husten- und Niesetikette
  • Regelmäßige Desinfektion der Hände
  • Vermeidung von Berührungen mit anderen Fahrgästen oder dem AKE-Team

Gerne unterstützen wir Sie dabei mit zusätzlichen Informationen:

  • Im Reiseprogramm werden Sie über die Verhaltensregeln während der jeweiligen Reise informiert.
  • Mittels Aushängen im Sonderzug wird zusätzlich auf die Verhaltensregeln hingewiesen.

 

Das Hygienekonzept wird laufend an die aktuellen Vorgaben und Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus COVID-19 angepasst. Alle aktuellen Anpassungen der Hygienemaßnahmen finden Sie auch unter:

https://www.ake-eisenbahntouristik.de/service/hygiene-im-zug/

Termine & Preise

ReisedatumDoppelzimmer Doppelzimmer zur Einzelnutzung
29.12.2020 bis 02.01.20211.249,- € p.P.1.349,- € p.P.
  • 29.12.2020 bis 02.01.2021
    • Doppelzimmer 1.249,- € p.P.
    • Doppelzimmer zur Einzelnutzung 1.349,- € p.P.
    • Reise buchen
Abonnenten erhalten auf dieser Reise einen Rabatt von 60,- € p. P.

Inklusiv & Optional

Inklusive:

  • An- und Abreise im nostalgischen 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD mit Aussichts- und/oder Clubwagen und Speisewagen
  • Sitzplatzreservierung
  • Gepäcktransfer zum Hotel
  • 4 Übernachtungen inkl. Halbpension
  • Stadtführung in Salzburg
  • Fahrt mit der Festungsbahn auf die Festung Hohensalzburg
  • Halbtagesausflug an den Wolfgangsee inkl. Schiffsfahrt
  • Silvesterfeier (siehe Programmbeschreibung)
  • Persönliche AKE-Reiseleitung

Optional:

Im Buchungsprozess wählbar
  • Mozart Dinner Concert inkl. Transfer 99,- €

EU-Pauschalreiserichtline:

Nach Artikel 251 EGBGB informieren wir alle Reisenden vor der Buchung über ihre grundlegenden Rechte bei einer Pauschalreise. Das Formblatt mit allen Informationen des Reiseveranstalters finden Sie nachfolgend: Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs

Reiseveranstalter:

AKE-Eisenbahntouristik

AKE-Eisenbahntouristik – Jörg Petry e.K., Kasselburger Weg 16, 54568 Gerolstein
Die AKE-Eisenbahntouristik aus Gerolstein/Eifel ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen, das seit über 25 Jahren als Spezialveranstalter für Bahnreisen erfolgreich am Markt etabliert ist. Aus verschiedenen Zielgebieten Deutschlands, u.a. dem Rhein-Main-Gebiet, schickt die AKE-Eisenbahntouristik ihren nostalgischen 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD, den sie privat betreibt, regelmäßig auf große Fahrt.

ab 1.249,- € p.P. Reise buchen
Sie haben Fragen zu dieser Reise oder möchten telefonisch buchen? Wir sind für Sie da: 06131-48-4961 Montag - Donnerstag: 09:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 18:00 Uhr
Samstag: 09:00 - 13:00 Uhr
info@ake-eisenbahntouristik.de
PDF drucken