Rad + Schiff

Passau - Wien - Passau, MS Normandie

Die Höhepunkte:

  • Bequeme Schiffsreise mit Radausflügen
  • Individuelle Einzeltour
  • flaches Gelände ohne nennenswerte Steigungen
ab 659,- € p.P. Reise buchen
Sie haben Fragen zu dieser Reise oder möchten telefonisch buchen? Wir sind für Sie da: 06131-48-3692 Mo-Do 08:00 – 19:00 Uhr, Freitags 08:00 – 18:00 office@eurobike.at
drucken PDF drucken

Reiseverlauf

Am Rad die wunderschöne Natur entlang der Donau genießen und dabei immer vom „schwimmenden Hotel“ – der MS Normandie – begleitet werden. Das bietet Ihnen Eurobike mit dieser Rad- und Schiffsreise von der Drei-Flüsse-Stadt Passau, über die Viertel Ober- und Niederösterreichs, bis in die Donaumetropole Wien und wieder zurück. Genießen Sie am Rad die beeindruckende Donaulandschaft und lassen Sie sich mit zahlreichen regionalen Köstlichkeiten verwöhnen, allen voran die delikaten Qualitätsweine der Wachau, sowie herzhafte Knödelspezialitäten oder süffiger Most. Nach einer gemütlichen Radtour entlang der Donau erreichen Sie schließlich die Weltstadt Wien, welche 2019 zum zehnten Mal in Folge zur lebenswertesten Stadt weltweit gekürt wurde.

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten warten nur darauf bei einer Stadtrundfahrt mit dem Fahrrad entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die längst vergangene Zeit des Habsburger Reiches und besuchen Sie einige der über 27 Schlösser und 150 Palais. Historische Prachtbauten, wie der gotisches Stephansdom, die imperiale Hofburg, die Jugendstilpracht der Secession oder das berühmte Barockschloss Schönbrunn bis hin zum Rathaus und Natur- oder Kunsthistorischen Museum, lassen Sie das Flair des ehemaligen Kaisertums hautnah spüren.

In der Welthauptstadt der Musik erwartet Sie auch ein vielfältiges kulturelles Angebot von Walzer, Operette und Oper bis zu Musical oder Sinfoniekonzerten. Entspannung finden Sie in den gemütlichen Kaffeehäusern, den urtypischen Heurigen der Vorstadt oder im Wiener Prater mit seinem berühmten Riesenrad. Die Wiener Küche bietet wahre Gaumenfreuden und rundet ihre Radtour mit abwechslungsreichen Spezialitäten ab.

Voll bepackt mit großartigen Erlebnissen, kehren Sie an Bord des schönen Mittelklasseschiffes MS Normandie wieder zurück in die Natur, wo Sie am Weg nach Passau noch einmal die zauberhaften Landschaftskulissen, wie die Schlögener Donauschlinge oder die Wachau, genießen können. Genießen Sie im gemütlichen Panoramasalon des Schiffes noch einmal eine Tasse „Wiener Melange“ oder lassen Sie sich im Restaurant auf dem Hauptdeck mit köstlichen Speisen verwöhnen!

1. Tag: Anreise nach Passau / Schifffahrt Passau - Engelhartszell

Schifffahrt: Passau – Engelhartszell
Individuelle Anreise nach Passau. Die Bischofsstadt an der bayerisch/österreichischen Grenze liegt zwischen Inn, Ilz und Donau und bildet den Startpunkt Ihrer Reise mit Rad und Schiff. Einschiffung von ca. 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Gegen 19:00 Uhr Abfahrt nach Engelhartszell, Ankunft ca. 21:00 Uhr.

Während der Fahrt begrüßen wir Sie offiziell als Gäste der Schiffsreise auf der Donau und heißen Sie mit einem Begrüßungs-Cocktail und dem ersten Abendessen an Bord willkommen.

2. Tag: Engelhartszell – Untermühl - Linz

Radtour: Engelhartszell – Untermühl | Schifffahrt: Untermühl – Linz
Radstrecke: ca. 35 km

Eine Sehenswürdigkeit ist das Stift Engelszell mit der überwiegend im Rokokostil erbauten Stiftskirche. Bekannt ist das Stift auch für die hier produzierten Kräuterschnäpse. Per Rad folgen Sie dem ehemaligen Treppelweg stromabwärts. Ein weiteres Highlight auf Ihrem Radurlaub ist
eine Fahrt mit der kleinen Längsfähre (ca. €3,- pro Person) durch die Schlögener Schlinge, in der die Donau zweimal um etwa 180 Grad die Richtung ändert und in Form einer S-Kurve fließt.

Ab Untermühl gehen Sie wieder an Bord des Schiffes. Die letzte Tagesetappe macht den Reisetag nochmals zur Schiffsreise auf der Donau, die Sie dieses Mal nach Linz bringt. Mit dem knallgelben Cityexpress lernen Sie die Stadt am besten kennen.

3. Tag: Linz - Mauthausen - Grein

Schifffahrt: Linz – Mauthausen | Radtour: Mauthausen – Grein
Radstrecke: ca. 35-40 km

Frühmorgens Schifffahrt nach Mauthausen. Auf Ihrem Schiffs- und Radurlaub erwartet Sie an diesem Tag eine Tour mit Rad und Schiff nach Grein. Bevor Sie jedoch die Stadt erreichen, können Sie vormittags erst einmal die KZ-Gedenkstätte Mauthausen besuchen. Sie erinnert an die Gräuel im größten Konzentrationslager, das die Nationalsozialisten während ihrer Herrschaft in Österreich gebaut hatten.

Einblick in ältere Geschichte bietet Ihnen ein Besuch im Keltendorf in der Marktgemeinde Mitterkirchen. Die heutige Fahrradtour ist relativ einfach und führt direkt an der Donau entlang. Sportliche Gäste wählen die Variante über die Burg Clam im traumhaft schönen Hinterland des Strudengaus. Ziel der Tagesetappe mit Rad und Schiff ist Grein mit vielen reizvollen Barockfassaden im Ortskern sowie dem ältesten Stadttheater Österreichs in einem schönen Rokokobau. Sie haben die Möglichkeit das Schloss Greinburg zu besichtigen.

4. Tag: Grein - Melk - Tulln

Radtour: Grein – Melk | Schifffahrt: Melk – Tulln
Radstrecke: ca. 50 km

Heute beginnt Ihr Radurlaub mit einer Tour in der faszinierenden Landschaft des „wilden Strudengaus“. Der Strudengau ist ein schönes, waldreiches Tal der Donau mit einer Engstelle des Flusses, die einst bei Schiffern sehr gefürchtet war. Der Radweg fuhrt Sie weiter nach Melk mit seinem prachtvollen Benediktinerstift. Der eindrucksvolle Barockbau gilt als ein Wahrzeichen der Wachau und gehört als einer der bedeutendsten Barockbauten Österreichs zum UNESCO Welterbe.

In Melk gehen Sie wieder an Bord des Schiffes. Genießen Sie als Abschluss des heutigen Tages Ihrer Rad- und Schiffsreise die Donau bei einer stimmungsvollen Lichterfahrt durch die Wachau. Ihr Ziel ist die Gartenstadt Tulln.

5. Tag: Tulln - Wien/Nussdorf oder Korneuburg

Radtour: Tulln – Wien-Nussdorf/Korneuburg
Radstrecke: ca. 35 km

Nun sind Sie der österreichischen Hauptstadt mit Rad und Schiff bereits sehr nahe gekommen: Unmittelbar vor den Toren Wiens bleibt aber noch Zeit für eine Besichtigung des Stifts Klosterneuburg. Bereits von Ferne sichtbar ist die Kuppel des 900 Jahre alten barocken Prachtbaus. Der „Verduner Altar“ im Inneren des Stifts zählt zu den Höhepunkten mittelalterlicher Goldschmiedekunst.

Vom Heurigenort Kahlenbergerdorf lohnt eine kleine Wanderung durch die Weinberge zur Aussichtsterrasse des Kahlenberges. Sie werden mit einem wunderschönen Ausblick auf die Millionenmetropole belohnt. Während einer Stadtrundfahrt/Stadtspaziergang können Sie Wien entdecken.

6. Tag: Wien / Nussdorf oder Korneuburg (Ruhetag)

Schifffahrt: Wien – Wachau/Dürnstein (nachts)

Heute stehen bei Ihnen die unzähligen Sehenswürdigkeiten der Donaumetropole auf dem Programm: Vielleicht Stephansdom und Hofburg, der Prachtboulevard Ringstraße mit Burgtheater, Staatsoper und Rathaus? Es gibt unzählige Möglichkeiten. Nehmen Sie sich trotzdem genügend Zeit zum Bummeln oder dem Besuch eines der berühmten Wiener Cafés. In der Nacht fährt Ihr Schiff nach Dürnstein oder Rossatz in der Wachau.

7. Tag: Wachau – Pöchlarn

Radtour: Wachau – Pöchlarn | Schifffahrt: Pöchlarn – Passau (nachts)
Radstrecke: ca. 40km

Die sanfte Hügellandschaft mit verträumten Dörfern, Weinterrassen, Burgen, Klöstern und Ruinen wird Sie verzaubern. Der blaue Turm der Stiftskirche von Dürnstein ist ein Wahrzeichen der Wachau. Der Klosterhof im Weingarten in Spitz lädt zur Weinprobe (fakultativ). Genießen Sie einen letzten Blick auf das imposante Stift Melk, einer der bedeutendsten Barockbauten Österreichs, bevor Sie in Pöchlarn wieder an Bord gehen. Am Abend feierliches Abschiedsdinner. Nachts Schifffahrt nach Passau.

8. Tag: Passau / Abreise

Noch einmal genießen Sie an Deck die ersten Sonnenstrahlen und die morgendliche Stille des Donautals. Gegen 10:00 Uhr erreichen Sie Passau, wo Ihr Urlaub mit Rad und Schiff auf der Donau endet. Ausschiffung um ca. 10.30 Uhr. Individuelle Abreise.

Unterkünfte

eurobike-rad-schiff-passau-wien-ms-normandie-aussenansicht-1-16
MS Normandie
Die 2011 modernisierte MS Normandie überzeugt durch ihre familiäre und freundliche Atmosphäre. Bis zu 100 Passagiere finden in insgesamt 51 Kabinen Platz auf dem Mittelklasseschiff, das von Passau nach Wien und von Passau nach Budapest fährt. Komfort wird auf der MS Normandie großgeschrieben, wodurch den Gästen viel Raum für einen entspannten Urlaub mit Rad & Schiff geboten wird. Die deutsch- und englischsprachige Crew sorgt für beste Betreuung an Bord.

Die Kabinen der MS Normandie
Alle 51 Kabinen der MS Normandie sind mit Dusche, WC, TV, Safe, Föhn, zentral geregelter Klimaanlage und einem Panoramafenster ausgestattet. Mit Betten, die Tagsüber zu Sitzsofas transformiert werden können, wird der Platz optimal genützt. Insgesamt stehen 49 Zweibettkabinen (ca 11 qm) und zwei Einzelkabinen (ca 7 qm) zur Verfügung. Die Panoramafenster lassen sich bei den Kabinen auf dem Oberdeck öffnen.

Die öffentlichen Bereiche der MS Normandie
Die weitläufigen öffentlichen Bereich der MS Normandie bieten den Gästen viel Raum für Gespräche mit alten und neuen Freunden. Das Sonnendeck der MS Normandie lädt nach der Radtour tagsüber zum Verweilen ein. Liegestühle und Sitzgruppen schaffen eine komfortable Umgebung, in der es sich wunderbar entspannen lässt. Nach dem dreigängigen Abendessen können die Gäste den Abend bei Livemusik mit einem erfrischenden Getränk in der Panoramabar im Oberdeck ausklingen lassen.


Technische Daten der MS Normandie im Überblick:
Länge: 91,2 m
Breite: 10,5 m
Tiefgang: 1,6 m
Kabinen: 51
Kapazität: 100 Passagiere
Decks: Oberdeck, Unterdeck, Sonnendeck

Weitere Informationen

Anreise / Parken / Abreise

  • Hauptbahnhof Passau, ca. 5 km vom Anleger entfernt
  • Parkplatz (umzäuntes Freigelände) inkl. Transfer zum Schiff und zurück € 68,- pro Woche
  • Parkgarage inkl. Transfer zum Schiff und zurück € 79,- pro Woche
    (Anmeldeformular in Reiseunterlagen, zahlbar vor Ort)

Hinweis:
Zusatznächte in Passau auf Anfrage möglich!
Weitere wichtige Informationen zum Pauschalreisegesetz und zusätzliche

Weitere wichtige Informationen

  • Für einen stressfreien Reisestart wird eine Anreise zum Startort bis zum frühen Abend empfohlen. Die individuelle Rückreise erfolgt am letzten Reisetag.
  • Eventuell vor Ort anfallende Kosten (Kinder, Kur/Ortstaxen, Hunde, etc.) sowie exkludierte Transport- und Serviceleistungen entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf bzw. dem Punkt „Leistungen/Hinweis“!
  • Falls für die Durchführung der Reise eine Mindesteilnehmerzahl notwendig ist, so ist diese unter Punkt „Anreisetermine“ definiert. Bei Nichterreichen der Mindesteilnehmerzahl behalten wir uns vor die Reise bis zu dem unter Punkt „Anreisetermine“ festgelegtem Zeitraum vor dem geplanten Reisetermin abzusagen. Wir empfehlen die Organisation der An- und Abreise erst nach Verstreichen dieser Frist vorzunehmen.
  • Die Kilometerangaben sind Zirka-Angaben und können von den tatsächlich zurückgelegten Kilometern abweichen
  • Die Sprache, in der die angeführten Leistungen erbracht werden, ist – soweit dieses für die Leistungserbringung maßgeblich ist – unter dem Punkt „Leistungen“ ersichtlich.
  • Sollten für EU-Bürger spezielle Pass- bzw. Visumerfordernisse zu beachten sein, wird darauf unter Punkt „Anreise/Parken/Abreise“ hingewiesen
  • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
  • Empfehlenswert ist in jedem Fall eine Reiserücktrittsversicherung inkl. Reiseabbruchversicherung. Informationen zu Versicherungsmöglichkeiten zur Deckung von Kosten einer Unterstützung während der Reise einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod finden Sie unter www.eurobike.at/reiseversicherung.

Zusätzliche wichtige Hinweise für ihre Reise mit Rad und Schiff:

  • Mitnahme eigener Räder: Aufgrund des begrenzten Platzangebotes auf dem Sonnendeck ist die Mitnahme des eigenen Rades nur auf Anfrage und nur begrenzt möglich.
  • Fahrplan- und Programmänderungen sind grundsätzlich vorbehalten. Bei extremem Hoch- oder Niedrigwasser behält sich die Reederei das Recht vor, Teilstrecken per Bus zu überbrücken oder die Reise auch kurzfristig abzusagen, ohne dass sich daraus ein Rechtsanspruch ableiten lässt. (Wasserstand ist höhere Gewalt). Gleiches gilt bei behördlich angeordneten, im Vorfeld nicht bekannt gegebenen Schleusen- und/oder Brückenreparaturen oder bei unverschuldetem Motor- oder Antriebsschaden des Schiffes.
  • Bitte bedenken Sie auch, dass Ihr Flussschiff einerseits Ihr „Urlaubshotel“, andererseits aber auch Arbeitsgerät ist, das sich mit Motorenkraft fortbewegt und ständig, auch nachts (z.T. mit Schleusen- und Brückendurchfahrten und dadurch bedingten Ein- und Ausfahren der Aufbauten), bedient werden muss. Besonders geräuschempfindlichen Gästen empfehlen wir, Ohrstöpsel mitzubringen. Vor allem Schleusendurchfahrten sind mit Störungen verbunden – das ist bei allen Schifffahrten so – und leider nicht zu ändern!
  • Sonderwünsche beim Essen wie Diätkost oder vegetarisches Essen werden nach Rücksprache und Möglichkeit gern berücksichtigt. Bitte geben Sie uns mindestens zwei Wochen vor Anreise Bescheid.
  • Bitte beachten Sie, dass der Kabinenstauraum sehr begrenzt ist. In Ihr Urlaubsgepäck gehören unbedingt gute Regenkleidung (Jacke und Hose), ein Fahrradhelm, Sonnenhut und Sonnenschutz sowie Sportschuhe.

 

Termine & Preise

Reisedatum2-Bett-Kabine Hauptdeck 2-Bett-Kabine Hauptdeck zur Einzelnutzung 2-Bett-Kabine Oberdeck 2-Bett-Kabine Oberdeck zur Einzelnutzung
18.04.2020 bis 26.04.2020659,- € p.P.709,- € p.P.809,- € p.P.1.214,- € p.P.
02.05.2020 bis 10.05.1020789,- € p.P.1.184,- € p.P.939,- € p.P.1.409,- € p.P.
16.05.2020 bis 24.05.2020869,- € p.P.1.304,- € p.P.1.019,- € p.P.1.529,- € p.P.
05.09.2020 bis 13.09.2020869,- € p.P.1.304,- € p.P.1.019,- € p.P.1.592,- € p.P.
19.09.2020 bis 27.09.2020789,- € p.P.1.184,- € p.P.939,- € p.P.1.409,- € p.P.
03.10.2020 bis 11.10.2020659,- € p.P.989,- € p.P.809,- € p.P.1.214,- € p.P.
  • 18.04.2020 bis 26.04.2020
    • 2-Bett-Kabine Hauptdeck 659,- € p.P.
    • 2-Bett-Kabine Hauptdeck zur Einzelnutzung 709,- € p.P.
    • 2-Bett-Kabine Oberdeck 809,- € p.P.
    • 2-Bett-Kabine Oberdeck zur Einzelnutzung 1.214,- € p.P.
    • Reise buchen
  • 02.05.2020 bis 10.05.1020
    • 2-Bett-Kabine Hauptdeck 789,- € p.P.
    • 2-Bett-Kabine Hauptdeck zur Einzelnutzung 1.184,- € p.P.
    • 2-Bett-Kabine Oberdeck 939,- € p.P.
    • 2-Bett-Kabine Oberdeck zur Einzelnutzung 1.409,- € p.P.
    • Reise buchen
  • 16.05.2020 bis 24.05.2020
    • 2-Bett-Kabine Hauptdeck 869,- € p.P.
    • 2-Bett-Kabine Hauptdeck zur Einzelnutzung 1.304,- € p.P.
    • 2-Bett-Kabine Oberdeck 1.019,- € p.P.
    • 2-Bett-Kabine Oberdeck zur Einzelnutzung 1.529,- € p.P.
    • Reise buchen
  • 05.09.2020 bis 13.09.2020
    • 2-Bett-Kabine Hauptdeck 869,- € p.P.
    • 2-Bett-Kabine Hauptdeck zur Einzelnutzung 1.304,- € p.P.
    • 2-Bett-Kabine Oberdeck 1.019,- € p.P.
    • 2-Bett-Kabine Oberdeck zur Einzelnutzung 1.592,- € p.P.
    • Reise buchen
  • 19.09.2020 bis 27.09.2020
    • 2-Bett-Kabine Hauptdeck 789,- € p.P.
    • 2-Bett-Kabine Hauptdeck zur Einzelnutzung 1.184,- € p.P.
    • 2-Bett-Kabine Oberdeck 939,- € p.P.
    • 2-Bett-Kabine Oberdeck zur Einzelnutzung 1.409,- € p.P.
    • Reise buchen
  • 03.10.2020 bis 11.10.2020
    • 2-Bett-Kabine Hauptdeck 659,- € p.P.
    • 2-Bett-Kabine Hauptdeck zur Einzelnutzung 989,- € p.P.
    • 2-Bett-Kabine Oberdeck 809,- € p.P.
    • 2-Bett-Kabine Oberdeck zur Einzelnutzung 1.214,- € p.P.
    • Reise buchen
Abonnenten erhalten auf dieser Reise einen Rabatt von 30,- € p. P.

Inklusiv & Optional

Inklusive:

  • Programm gemäß Reiseverlauf ab/bis Passau
  • 7 Nächte in Außenkabinen mit DU/WC in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension: 7 x Frühstücksbuffet, 6 x Lunchpaket für Fahrradtouren oder
  • Mittagssnack, 6 x Kaffee und Kuchen am Nachmittag , 7 x 3-Gang-Abendessen
  • Begrüßungs- und Abschiedsgetränk
  • Bordmusiker
  • Tägliche Kabinenreinigung
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Alle Hafen-, Brücken und Schleusengebühren
  • Tägliche Radtourenbesprechung
  • Routenbuch für individuelle Touren 1x pro Kabine
  • GPS-Daten verfügbar
  • Bordreiseleitung
  • Leihradversicherung

Optional:

Im Buchungsprozess wählbar
  • Leihrad 7-Gang mit Rücktritt 75,- €
  • Leihrad 7-Gang mit Freilauf 75,- €
  • Elektrorad 165,- €

EU-Pauschalreiserichtline:

Nach Artikel 251 EGBGB informieren wir alle Reisenden vor der Buchung über ihre grundlegenden Rechte bei einer Pauschalreise. Das Formblatt mit allen Informationen des Reiseveranstalters finden Sie nachfolgend: Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs

Reiseveranstalter:

Eurobike | Radspaß in Europa

Eurobike – Radspaß in Europa Individuelle Radreisen mit Gepäcktransport, geführte Gruppentouren mit Reiseleitung sowie Rad & Schiff – mit dem „schwimmenden Hotel“ auf Reisen. Entspanntes Radeln auf den schönsten Wegen Europas.

ab 659,- € p.P. Reise buchen
Sie haben Fragen zu dieser Reise oder möchten telefonisch buchen? Wir sind für Sie da: 06131-48-3692 Mo-Do 08:00 – 19:00 Uhr, Freitags 08:00 – 18:00 office@eurobike.at
drucken PDF drucken