Malta

Insel im Herzen des Mittelmeers

Die Höhepunkte:

  • Hauptstadt Valletta
  • Mosta und Mdina
  • ****-Standorthotel in Sliema
  • Auf Wunsch: Ausflug nach Gozo
  • Linienflüge mit Lufthansa
ab 1.045,- € p.P. Reise buchen
Sie haben Fragen zu dieser Reise oder möchten telefonisch buchen? Wir sind für Sie da: 06131-48-5158 Montag - Freitag: 10:00 - 16:00 Uhr mail@marco-polo-reisen.com
PDF drucken

Reiseverlauf

Katholisch im Herzen, arabische und italienische Klänge auf der Zunge, und auf den Straßen herrscht – very british – Linksverkehr. Das ist Malta! Und so viel mehr: Wir entdecken rätselhafte Megalithtempel und Kreuzritterbauten, die Blaue Grotte und lebhafte Fischerdörfer, blicken ins Auge der traditionellen Luzzu-Boote und rätseln über steinzeitliche „Schleifspuren“. Und wer will, kommt mit zum Ausflug auf die Schwesterinsel Gozo.

1. Tag, Do: Die Insel ruft

Mittags Linienflug mit Lufthansa nonstop von Frankfurt nach Malta. Ihr Marco Polo Scout erwartet Sie am Flughafen Luqa auf der Mittelmeerperle und begleitet Sie zum Hotel in Sliema. Merhba - herzlich willkommen!

2. Tag, Fr.: Three Cities

L-Ghodwa t-Tajba, guten Morgen! Am Vormittag geht es zu den Three Cities, den Gemeinden Senglea, Cospicua und Vittoriosa. Einst dienten sie als Filmkulisse für „Der Graf von Monte Cristo“. Sie liegen im Grand Harbour gegenüber von Valletta - mit einer „Dghajsa“, einem typisch maltesischen Boot, schippern wir durch den Hafen (wetterabhängig). Am Nachmittag kehren wir zurück in unser Hotel in Sliema und können die Zeit zum Baden im Pool nutzen.

3. Tag, Sa.: Kalkstein und Luzzu-Boote

Malta ist fast vollständig auf Kalkstein auf-gebaut, der im Tagebau gewonnen und als Baumaterial verwendet wird
Marco Polo Live
In einem Kulturzentrum schnitzen und formen wir unter Anleitung eines Fachmannes selbst Figuren und Skulpturen aus Kalkstein. Wer weiß, vielleicht kommt eine unserer Kreationen sogar in die Ausstellung des Zentrums? Danach bestaunen wir die Steinzeittempel von Hagar Qim und blicken von einer Klippe auf das Felsentor der Blauen Grotte. Wer will, lässt sich von einem Fischerboot in die Grotte hinein schaukeln (gegen Mehrpreis, zahlbar vor Ort). Am Nachmittag machen wir einen Abstecher nach Marsaxlokk. Die bunten maltesischen Luzzu-Boote liegen im Hafen, die Fischer flicken ihre Netze und wir bummeln die Promenade entlang.
F

4. Tag, So: Entdeckertag

Freier Tag auf Malta. Oder Sie begleiten Ihren Scout (gegen Mehrpreis, Mittagessen inklusive) auf die Nachbarinsel Gozo. Überfahrt mit der Fähre nach Mgarr. Bitte nicht wecken: Maltas kleine Schwester hat es auf beneidenswerte Weise verstanden, ihr traditionelles Leben zu bewahren. Die Inselhauptstadt Victoria erhebt sich majestätisch über fruchtbaren Tälern. Die Zitadelle verbirgt hinter schmucklosen Festungsmauern die unerwartete Raffinesse eines Palastes aus dem 18. Jahrhundert. Nach einem einfachen, aber schmackhaften gozitanischen Mittagessen erwartet uns in Dwejra die zerfurchte Küste mit steil abfallenden Felswänden. Wir lassen uns den Wind um die Nase wehen und schauen dann bei den Ggantija-Tempeln vorbei. Abends sind wir zurück im Hotel auf Malta.
F

5. Tag, Mo: Maltas Mitte

Am Vormittag geht es ins Inselinnere. Die mächtige Kuppel des Doms von Mosta ist von weitem sichtbar. Im April 1942 erlebte der Dom sein ganz eigenes Wunder, als eine Fliegerbombe in die vollbesetzte Kirche einschlug, aber nicht detonierte. Bizarr wirken die steil ins Meer abfallenden Dingli-Klippen. Geheimnisvolle „Schleifspuren“ am Rand der Klippen versetzen uns zurück in die Steinzeit. In der alten Hauptstadt Mdina dösen Kirchen, Klöster und Adelspaläste vor sich hin. In Valletta entdecken wir mit unserem Scout die Altstadt, die komplett auf dem Reißbrett entworfen wurde. Der Großmeisterpalast (Außenbesichtigung) und die St-John's-Co-Kathedrale mit einem berühmten Caravaggio-Gemälde liegen auf unserer Route.

In den Gassen wurden Szenen der Serie „Game of Thrones“ gedreht. Weiter geht es zu den blumenreichen Oberen Barraca-Gärten: Wir genießen den grandiosen Ausblick auf Häfen, riesige Werften und Getreidespeicher. Am Abend lassen wir uns in einem Restaurant in der Nähe des Hotels das Abschiedsessen schmecken.
F/A

6. Tag, Do.: Sahha – Auf Wiedersehen!

Vormittags Transfer zum Flughafen Luqa und Rückflug mit Lufthansa nonstop nach Frankfurt. Ankunft am Nachmittag. F

F=Frühstück, A=Abendessen

F=Frühstück, A=Abendessen

Unterkünfte

Sie wohnen im Zentrum von Sliema im komfortablen ****-Hotel AX The Victoria. Das Hotel verfügt über 120 moderne Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, TV, kostenfreiem W-LAN und Minibar. Gäste des Hotels AX Victoria können den Pool auf der Dachterrasse des Nachbarhotels AX The Palace kostenfrei nutzen. Für Ihr leibliches Wohl sorgen ein Restaurant sowie eine Bar. Die Haltestellen für den öffentlichen Nahverkehr, der Abfahrtsort der Fähre nach Valletta auf der gegenüberliegenden Seite der Bucht sowie zahlreiche Restaurants, Bars und Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in Gehdistanz.

Weitere Informationen

Flug

Im Reisepreis enthalten ist der Linienflug mit Lufthansa (Buchungsklasse K/L/T/S/W) ab/bis: Frankfurt. Je nach Verfügbarkeit der angegebenen Buchungsklasse Aufpreis möglich (siehe www.agb-mp.com/flug).
Zuschlag 195 € für Anschlussflug (nach Verfügbarkeit) ab/bis: Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Nürnberg.

Reisepapiere und Impfungen

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Aktuelle Hinweise zu Einreisebedingungen, Impfvorschriften und zu unserem Corona-Hygienekonzept erhalten Sie im Internet unter der Rubrik „Sicherheit – Gesundheit – Einreise“ bei Ihrer Reise oder bei Ihrer Buchungsstelle.

Reiseroute

Klima
Durchschnittliche Höchsttemperaturen in °C:

J F M A M J J A S O N D
Malta 15 15 16 18 23 26 29 30 27 25 20 17


Mindestteilnehmerzahl:
12 Personen

Höchstteilnehmerzahl:
22 Personen

Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann der Veranstalter bis spätestens am 21. Tag vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.

Reiseveranstalter:
Marco Polo Reisen GmbH
Riesstr. 25
80992 München

Allgemeine Reisebedingungen und Eignung der Reise für Personen mit eingeschränkter Mobilität:
www.agb-mp.com.

Zahlung/Sicherungsschein:
Zahlungen sind nur bei Vorliegen des Sicherungsscheines (wird mit der Reisebestätigung versandt) im Sinne des § 651 r Abs. 3 BGB fällig. Bei Vertragsabschluss wird eine Anzahlung von 20% des Reisepreises, maximal jedoch 1000 € pro Person, fällig. Der restliche Reisepreis wird am 20. Tag vor Reiseantritt bzw. spätestens bei Erhalt der Reiseunterlagen fällig.

Reiseversicherungen:
Im Reisepreis sind keine Reiseversicherungen enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittschutzversicherung: www.agb-mp.com/versicherung.

Pauschalreiserechte:
Das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise finden Sie unter www.agb-mp.com/ pauschalreiserechte.

Datenschutz:
Marco Polo Reisen verarbeitet Kundendaten zur Reisedurchführung und Vertragsabwicklung (Art. 6 Abs. 1 lit. b der Europäischen Datenschutzgrundverordnung DSGVO) sowie zu Werbezwecken für eigene Angebote (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Ausführliche Informationen und Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten: www.agb-mp.com/datenschutz. Der Verwendung zu Werbezwecken können Sie jederzeit widersprechen:
Marco Polo Reisen GmbH
Riesstraße 25
80992 München
Tel.: +49 (0)89/50060-411
E-Mail: sondergruppen@marco-polo-reisen.com.

Anmeldung
Marco Polo Reisen GmbH
Postfach 50 06 09
80976 München
Tel.: 06131 / 48 51 58 (Weiterschaltung zum Veranstalter)
Fax: 089 / 500 60 106 oder
Fax: 06131 / 48 49 33

E-mail: mailmp@marco-polo-reisen.com

 

COVID-Information

Die steigenden Corona-Fallzahlen haben in vielen Ländern zu einer erneuten Verschärfung der Hygiene-Bestimmungen geführt. Dies gilt sowohl für die Einreise in die Länder als auch für Zutrittsbeschränkungen zu Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Geschäften.

Während die Bestimmungen für Geimpfte und Genesene meist unverändert bleiben, beobachten wir eine deutliche Verschärfung der behördlichen Vorgaben für Getestete. Aktuell erlauben bereits zahlreiche Länder, darunter auch einige EU- und Schengen-Staaten, nur mehr Geimpften und Genesenen eine quarantänefreie Einreise. Es ist damit zu rechnen, dass weitere Länder folgen.

In vielen EU-Staaten (darunter auch in Frankreich, Italien und Griechenland) gelten im Land strenge 3G-Regeln (geimpft, getestet, genesen) als Voraussetzung für den Zutritt zu Restaurants, Hotels und Sehenswürdigkeiten. In Italien wird am 1. September im Personenverkehr die 3-G-Regel eingeführt. Diese Regelung gilt auch für gecharterte Reisebusse.

Viele Restaurants und Hotels, aber auch zahlreiche Länder planen bereits den schrittweisen Übergang von den derzeitigen 3G-Regeln zu 2G-Regeln. Dies bedeutet, dass die Einreise bzw. Zutritt zu bestimmten Einrichtungen nur mehr für Geimpfte und Genesene möglich sein wird. Es zeigt sich zudem bereits jetzt, dass die Besorgung der notwendigen Tests im Rahmen einer Rundreise für betroffene Gäste häufig sehr schwierig ist.

Vor dem Hintergrund der sehr hohen Impfquote bei unseren Gästen, der zu erwartenden Verschärfungen der behördlichen Bestimmungen bei Ein- und Rückreise und der zunehmenden organisatorischen Schwierigkeiten für nicht Geimpfte während der Reise ändern wir bei allen Reisen mit Abreise ab dem 1. Oktober die Teilnahme-Voraussetzung für unsere Kunden. An die Stelle der bisherigen 3-G-Bestimmung (geimpft, getestet, genesen) tritt ab diesem Zeitpunkt eine 2-G-Regel. Die Teilnahme an unseren Reisen ist ab 1. Oktober nur mehr Geimpften und Genesenen mit entsprechendem Nachweis möglich. Für Neubuchungen gilt diese Bestimmung bereits ab dem 1. September.

Wir werden alle ab dem 1. Oktober gebuchten Gäste zeitnah per Rundschreiben über diese Änderungen informieren und Gäste, die weder vollständig geimpft noch genesen sind, um Stornierung ihrer Reise bitten.

Unabhängig von dieser Änderung der Teilnahme-Voraussetzung gelten für alle Reisen weiterhin unsere bekannten allgemeinen Geschäftsbedingungen unter Berücksichtigung unseres diesjährigen Corona-Kulanzpakets.

Termine & Preise

ReisedatumDoppelzimmer Einzelzimmer
01.09.2022 bis 06.09.20221.095,- € p.P.1.470,- € p.P.
15.09.2022 bis 20.09.20221.095,- € p.P.1.470,- € p.P.
29.09.2022 bis 04.10.20221.095,- € p.P.1.470,- € p.P.
13.10.2022 bis 18.10.20221.045,- € p.P.1.390,- € p.P.
  • 01.09.2022 bis 06.09.2022
    • Doppelzimmer 1.095,- € p.P.
    • Einzelzimmer 1.470,- € p.P.
    • Reise buchen
  • 15.09.2022 bis 20.09.2022
    • Doppelzimmer 1.095,- € p.P.
    • Einzelzimmer 1.470,- € p.P.
    • Reise buchen
  • 29.09.2022 bis 04.10.2022
    • Doppelzimmer 1.095,- € p.P.
    • Einzelzimmer 1.470,- € p.P.
    • Reise buchen
  • 13.10.2022 bis 18.10.2022
    • Doppelzimmer 1.045,- € p.P.
    • Einzelzimmer 1.390,- € p.P.
    • Reise buchen

Inklusiv & Optional

Inklusive:

  • Bahnreise zum/vom deutschen Abflugsort in der 2. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland
  • Linienflug (Economy) mit Lufthansa von Frankfurt nach Malta und zurück
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 120 €)
  • Transfers, Ausflüge und Rundreise im guten, landesüblichen Bus
  • 5 Übernachtungen im Doppelzimmer
  • Frühstück und 1 Abendessen im Restaurant
  • Deutsch sprechende Marco Polo Reiseleitung
  • Kalkstein-Schnitzen
  • Bootsfahrt im Grand Harbour
  • Eintrittsgelder
  • Einsatz von Audiosets
  • Ein Reiseführer pro Buchung

Optional:

Im Buchungsprozess wählbar
  • Ausflug „Gozo“ 70,- €

EU-Pauschalreiserichtline:

Nach Artikel 251 EGBGB informieren wir alle Reisenden vor der Buchung über ihre grundlegenden Rechte bei einer Pauschalreise. Das Formblatt mit allen Informationen des Reiseveranstalters finden Sie nachfolgend: Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs

Reiseveranstalter:

Marco Polo Reisen GmbH

ab 1.045,- € p.P. Reise buchen
Sie haben Fragen zu dieser Reise oder möchten telefonisch buchen? Wir sind für Sie da: 06131-48-5158 Montag - Freitag: 10:00 - 16:00 Uhr mail@marco-polo-reisen.com
PDF drucken