Berge, See und mehr: Zell am See

8-tägige Sonderzugreise mit dem AKE-RHEINGOLD

Die Höhepunkte:

  • Tagesausflug in den Nationalpark Hohe Tauern
  • Panorama-Schiffsfahrt auf dem Zeller See
  • Tagesausflug in den Nationalpark Hohe Tauern
  • Tagesausflug zu den Kapruner Hochgebirgsstauseen mit Fahrt im Schrägaufzug

Die Reisetermine:

Abonnentenrabatt:60,- € p.P.
Mindestteilnehmerzahl:-
Höchstteilnehmerzahl:-
Anmeldeschluss:-
ab 1.299,- € p.P. Reise buchen
Sie haben Fragen zu dieser Reise oder möchten telefonisch buchen? Wir sind für Sie da: 06131-48-4961 Montag - Freitag: 09:00 - 18:00 Uhr info@ake-eisenbahntouristik.de
PDF drucken

Reiseverlauf

Berge, See und mehr: Zell am See

Zell am See. Frische Bergluft, grüne Almen, duftende Blumenwiesen und dazwischen blau glitzernd der warme Zeller See. Die Ferienregion rund um Zell am See zeigt sich im Spätsommer von ihrer schönsten Seite. Freuen Sie sich auf fulminante Bergwelten und entspannen Sie an der Uferpromenade, mit Blick auf den wohl schönsten See des Salzburger Landes.

Sonntag – 05. September

Anreise mit dem 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD nach Schwarzach-St. Veit. Am Bahnhof steht ein Reisebus für den Transfer nach Zell am See für Sie bereit.

Montag – 06. September

Nach dem Frühstück erkunden Sie Ihre Gastgebergemeinde mit einem einheimischen Gästeführer. Entlang der Uferpromenade spazieren Sie zum Marktplatz in der Altstadt, wo Sie prächtige Häuser aus dem 16. und 17. Jahrhundert, wie zum Beispiel das ehemalige Zunftvereinshaus oder das Schloss Rosenberg, erwarten. Am Nachmittag können Sie sich auf eine stimmungsvolle Panorama-Schiffsfahrt freuen mit einem grandiosen Blick auf die umliegenden Gipfel.

Dienstag – 07. September

Mit einer Höhe von 3.798 m ist der Großglockner der höchste Berg Österreichs. Auf der Hochalpenstraße fahren Sie heute direkt in den Nationalpark Hohe Tauern und genießen eine herrliche Aussicht auf den Großglockner und den mit etwa 9 km Länge größten Gletscher Österreichs – die Pasterze. Auf der Franz-Josefs-Höhe besteht die Möglichkeit zur Einkehr am Mittag. Über die Felbertauernstraße fahren Sie zurück zum Hotel.

Mittwoch – 08. September

Gestalten Sie den Tag nach eigenen Wünschen. Fahren Sie zum Beispiel mit der Seilbahn zur Schmittenhöhe und bewundern Sie die einzigartige Szenerie aus knapp 2000 m Seehöhe. Die Bahn sowie alle öffentlichen Verkehrsmittel im gesamten Raum Pinzgau sind mit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte kostenfrei nutzbar.

Donnerstag – 09. September

Mit der Pinzgauer Lokalbahn, eine der attraktivsten Schmalspurbahnen Österreichs, fahren Sie durch die reizvollen Landschaften der Salzach bis nach Krimml, wo Sie vom Aussichtspunkt einen Blick auf die eindrucksvollen Krimmler Wasserfälle werfen können. Die weitere Fahrt führt Sie zum Nationalparkzentrum Hohe Tauern. Die spannende Ausstellung mit Themenwelten zur Flora und Fauna bringt Ihnen auf 1.800 m² die Besonderheiten des Parks und seiner Bewohner näher. Statten Sie anschließend der bezaubernden Ortschaft Mittersill einen Besuch ab, ehe Sie der Bus wieder zurück nach Zell am See bringt.

Freitag – 10. September

Die mächtige Energie der österreichischen Bergwelt lernen Sie beim heutigen Ausflug zu den Kapruner Hochgebirgsstauseen mit ihren zwei Speicherseen kennen. Mit dem Reisebus fahren Sie zum imposanten Lärchwand-Schrägaufzug, der gleich zwei Superlative in sich vereint: Er ist der größte offene Schrägaufzug Europas und verfügt weltweit über die größte Spurbreite eines personenbefördernden Schienenfahrzeuges. Vorbei am Stausee Wasserfallboden erreichen Sie den Stausee Mooserboden auf 2.040 m. Auf der Staumauer bieten sich Ihnen herrliche Aussichten auf die Gletscher der Hohen Tauern. Durch die beeindruckende Bergwelt des Pinzgaus geht die Fahrt am späten Nachmittag zurück zum Hotel.

Samstag – 11. September

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Sonntag – 12. September

Nach dem Frühstück erfolgt der Bus- und Gepäcktransfer nach Schwarzach - St. Veit und die Heimreise mit dem 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD.

Hotel

Romantikhotel-Zell-am-See-©Archiv-AKE

4****Romantikhotel Zell am See (Landeskategorie)


Nur wenige Schritte vom pulsierenden Leben der Zeller Innenstadt und dem See entfernt, erwartet Sie hier pure Erholung in der großzügigen Wellness- & Wasserwelt. In den individuell eingerichteten und gemütlichen Zimmern werden Sie sich von Anfang an wohlfühlen. Das Restaurant serviert österreichische und internationale Küche mit vielen saisonalen und regionalen Spezialitäten.

Doppelzimmer 1.299, - €
Einzelzimmer 1.449, - €
hotel-stadt-wien-aussen-zell-am-see©Archiv-AKE

4****Hotel Stadt Wien (Landeskategorie)


Die einzigartige Lage des familiengeführten Zeller Hotels– inmitten der wunderschönen Berge - begeistert jeden Gast. Die gemütlichen Zimmer garantieren nach einem erlebnisreichen Tag Entspannung pur. Wahre Gaumenfreuden erwarten Sie im Hotelrestaurant während der Spa-Bereich mit Dampfbad, verschiedenen Saunen und dem größten beheizten Außenpool von Zell am See aufwartet. Der Wellnessbereich wurde im Jahr 2019 komplett neu gestaltet und strahlt im neuen Glanz für Sie.

Doppelzimmer 1.399, - €
Doppelzimmer zur Einzelnutzung 1.549, - €

Weitere Informationen

Informationen zu Hygienemaßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus COVID-19

In den Zügen der AKE-Eisenbahntouristik gelten die allgemeinen Hygieneempfehlungen, die das Robert-Koch-Institut (RKI) für alle Lebensbereiche ausgegeben hat. Zusätzlich zu den Empfehlungen und Vorgaben der Bundes- und Landesregierungen trifft der Veranstalter zudem weitere Maßnahmen, damit Sie unbesorgt mit dem AKE-RHEINGOLD reisen können.

Ausstattung/Vorkehrungen im AKE-RHEINGOLD

  • Intensivierung der Reinigungsleistungen. Besonders kritische Stellen werden regelmäßig mit Desinfektionsmittel gereinigt. Hierzu gehören: Kontaktstellen wie Haltegriffe, Armlehnen und Kopfteile
  • Die Zugtoiletten sind geöffnet und jeweils mit Handseife und Desinfektionsmittelspendern ausgestattet. Sie werden noch regelmäßiger, als sowieso bei uns Standard, gereinigt.
  • Zusätzlich wird den Gästen und dem AKE-Team im Zug Desinfektionsmittel zur Verfügung gestellt.
  • Unsere Klimaanlagen sorgen für einen regelmäßigen Luftaustausch.

Schutz des AKE-Teams

  • Ausrüstung des AKE-Teams mit Schutzequipment (Masken, Handschuhe).
  • Ein Mund-Nasen-Schutz ist für jedes Teammitglied während der gesamten Zugfahrt verpflichtend, sofern der Mindestabstand von 1,50 m nicht gewahrt werden kann.
  • Beim Ausgeben von Getränken und Snacks im Zug muss das AKE-Team Einweghandschuhe und Mundschutz tragen. Wir gestalten unser gastronomische Angebot im Sonderzug für Sie flexibel, u.a. durch ein erweitertes To-Go-Angebot.

Schutz der Reisegäste

  • Auf den Bahnsteigen sowie zum Ein- und Aussteigen in den Sonderzug tragen die Reisegäste einen Mund-Nasen-Schutz. Wenn der Mindestabstand vom 1,50 m im Sonderzug nicht gewährleistet werden kann, müssen die Gäste ebenfalls einen Mund-Nasen-Schutz tragen.
  • Das Abstandsgebot wird durch die Zuweisung fester Sitzplätze und die gleichmäßige Verteilung der Reisegäste im Sonderzug, im Rahmen der Möglichkeiten und solange die Auslastung der Wagen dies zulässt, gewahrt.

So reisen Sie sicher und hygienisch im AKE-RHEINGOLD

Und Sie tun das Wichtigste: Sie achten auf sich und auf Ihre Mitreisenden durch Einhaltung der Hygienevorschriften:

  • Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, sofern der Mindestabstand von 1,50 m nicht gewahrt werden kann
  • Einhaltung der Husten- und Niesetikette
  • Regelmäßige Desinfektion der Hände
  • Vermeidung von Berührungen mit anderen Fahrgästen oder dem AKE-Team

Gerne unterstützen wir Sie dabei mit zusätzlichen Informationen:

  • Im Reiseprogramm werden Sie über die Verhaltensregeln während der jeweiligen Reise informiert.
  • Mittels Aushängen im Sonderzug wird zusätzlich auf die Verhaltensregeln hingewiesen.

 

Das Hygienekonzept wird laufend an die aktuellen Vorgaben und Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus COVID-19 angepasst. Alle aktuellen Anpassungen der Hygienemaßnahmen finden Sie auch unter:

https://www.ake-eisenbahntouristik.de/service/hygiene-im-zug/

Zustiege

Koblenz Hbf

Mainz Hbf

Worms

Mannheim Hbf

Termine & Preise

ReisedatumDoppelzimmer: Stadt Wien Einzelzimmer: Stadt Wien
05.09.2021 bis 12.09.20211.399,- € p.P.1.549,- € p.P.
  • 05.09.2021 bis 12.09.2021
    • Doppelzimmer: Stadt Wien 1.399,- € p.P.
    • Einzelzimmer: Stadt Wien 1.549,- € p.P.
    • Reise buchen
Abonnenten erhalten auf dieser Reise einen Rabatt von 60,- € p. P.

Inklusiv & Optional

Inklusive:

  • An- und Abreise im nostalgischen 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD mit Aussichts- und/oder Clubwagen und Speisewagen
  • Sitzplatzreservierung
  • Bus- und Gepäcktransfer zum Hotel
  • 7 Übernachtungen inkl. Halbpension
  • Zell am See-Kaprun Sommerkarte
  • Stadtführung in Zell am See
  • Panorama-Schiffsfahrt auf dem Zeller See
  • Tagesausflug in den Nationalpark Hohe Tauern
  • Ausflug mit Schmalspurbahn und Reisebus nach Krimml und Mittersill inkl. Besuch des Nationalparkzentrums Hohe Tauern
  • Tagesausflug zu den Kapruner Hochgebirgsstauseen mit Fahrt im Schrägaufzug
  • Persönliche AKE-Reiseleitung

EU-Pauschalreiserichtline:

Nach Artikel 251 EGBGB informieren wir alle Reisenden vor der Buchung über ihre grundlegenden Rechte bei einer Pauschalreise. Das Formblatt mit allen Informationen des Reiseveranstalters finden Sie nachfolgend: Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs

Reiseveranstalter:

AKE-Eisenbahntouristik

AKE-Eisenbahntouristik – Jörg Petry e.K., Kasselburger Weg 16, 54568 Gerolstein
Die AKE-Eisenbahntouristik aus Gerolstein/Eifel ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen, das seit über 25 Jahren als Spezialveranstalter für Bahnreisen erfolgreich am Markt etabliert ist. Aus verschiedenen Zielgebieten Deutschlands, u.a. dem Rhein-Main-Gebiet, schickt die AKE-Eisenbahntouristik ihren nostalgischen 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD, den sie privat betreibt, regelmäßig auf große Fahrt.

ab 1.299,- € p.P. Reise buchen
Sie haben Fragen zu dieser Reise oder möchten telefonisch buchen? Wir sind für Sie da: 06131-48-4961 Montag - Freitag: 09:00 - 18:00 Uhr info@ake-eisenbahntouristik.de
PDF drucken