Sri Lanka

Paradies im Indischen Ozean

Die Höhepunkte:

  • Besichtigung der Felsenfestung in Sigiriya
  • Besichtigung der antiken Stadt Polonnaruwa mit dem Tempel Gal Vihara
  • Jeep-Safari im Minneriya Nationalpark
  • Besichtigung des Höhlentempels von Dambulla
  • Besichtigung des Zahntempels in Kandy

Die Reisetermine:

Es sind mehrere Termine verfügbar. Weitere Details finden Sie im Reiter „Termine & Preise“.
Abonnentenrabatt:55,- € p.P.
Mindestteilnehmerzahl:2
Höchstteilnehmerzahl:-
Anmeldeschluss:2 Monate vor Abreise
ab 1.899,- € p.P. Diese Reise kann nur telefonisch gebucht werden.
Sie haben Fragen zu dieser Reise oder möchten telefonisch buchen? Wir sind für Sie da: 06131-48-4931 Montag - Freitag 9:00-17:30 Uhr erlebnisreisen@poppe-reisen.de
PDF drucken

Reiseverlauf

Paradies im Indischen Ozean

Erleben Sie eine bunte Mischung aus Natur, Kultur und Religion! Im wunderschönen Bergland, wo einige der besten Teesorten der Welt angepflanzt werden, finden sich außer den Teeplantagen zahlreiche Wasserfälle, Bäche und Seen, sowie eine einzigartige Pflanzenwelt.

1. Tag: Deutschland - Colombo

Individuelle Anreise zum Flughafen Frankfurt und Flug nach Colombo (Umsteigeverbindung).

2. Tag: Ankunft in Colombo - Negombo

Ankunft in Colombo. Begrüßung und Transfer zu Ihrem Hotel in Negombo. Anschließend Stadtrundfahrt. Der Rest des Tages steht Ihnen zum entspannten Ankommen oder für erste eigene Erkundungen in Negombo zur freien Verfügung. Negombo war um 1640 Zentrum des niederländischen Zimthandels und bietet einige der besten Tauchgebiete des Landes mit einem sehr schönen Strand. Die Lagune ist von Fischerhütten gesäumt und Negombo ist zu recht stolz auf seine Hummer, Krabben und Krebse, die zu den besten des Landes zählen.

3. Tag: Negombo - Sigiriya - Dambulla

Heute besuchen Sie den Negombo-Fischmarkt. Anschließend Weiterfahrt nach Sigiriya. Der unvermittelt aus den Dschungeln aufragende Gneis-Felsen Sigiriya ist die beliebteste historische Stätte Sri Lankas. Der 200 m hohe Gipfel war der Ort, wo sich im 5. Jh. die Zitadelle des Königs Kashyapa befand. Der Name des Felsens ist von seiner Form abgeleitet, er soll einem liegenden Löwen ähneln. Einige Nischen des Felsens ließ Kashyapa mit farbenreichen Fresken dekorieren. Diese Fresken sind für ihre erstaunliche Schönheit weltbekannt. Auf halber Höhe befindet sich der Eingang der Zitadelle, der von zwei Löwenpranken flankiert ist. Treten Sie durch die gigantischen Löwentatzen mit Blick auf die symmetrischen königlichen Gärten und lassen Sie sich von der Pracht der Festung begeistern. Heute ist Sigiriya eine der UNESCO Weltkulturerbestätten und eines der besten Beispiele alter Stadtplanung in Sri Lanka. Weiterfahrt von Sigiriya nach Dambulla.

4. Tag: Dambulla: Polonnaruwa - Minneriya Nationalpark

Fahrt nach Polonnaruwa. Dem Niedergang der Stadt Anuradhapura folgend wurde Polonnaruwa zur Hauptstadt Sri Lanks. Heute ist die antike Stadt Polonnaruwa eine UNESCO-Weltkulturerbestätte. Die Blütezeit der Stadt war im 11. Jahrhundert zur Herrschaft Königs Parakramabahu, unter dessen Herrschaft das bedeutendste Bewässerungssystem des Landes angelegt wurde. Höhepunkt des archäologischen Parks ist der Tempel Gal Vihara mit den vier faszinierenden Buddhastatuen in verschiedenen Körperhaltungen, die dort in den Fels gehauen sind.

Setzen Sie sich neben Galviharaya und beobachten Sie die absolute Schönheit, die aus jeder Kurve der riesigen buddhistischen Statuen sprudelt. Großartig anzusehen sind auch die herrlichen Stupas, Bewässerungskanäle und wunderbar geschnitzten Hindu-Skulpturen. Besonders beeindruckend ist das Relikthaus Watadage mit seinen faszinierenden Steinschnitzereien. Die Architektur und die Statuen in Polonnaruwa sind hinduistisch geprägt. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten gehören die Säulen der Nissankamalla Council Chamber und der Stausee Parakrama Samudraya. Weiterfahrt von Polonnaruwa nach Minneriya. Der Minneriya Nationalpark (über 8.000 ha) ist ein Refugium für Elefanten und liegt am Minneriya Stausee. Er ist ein Teil des Elefanten Korridors zwischen dem Kaudulla Nationalpark und dem Wasgomuwa Nationalpark. Daher ist dieser Park ein ganzjähriger Beobachtungsort von Elefanten. Der Park soll der größte Elefantensammelplatz der Welt sein. Im Park leben auch ca. 160 Vogel-, 9 Amphibien-, 25 Reptil-, 26 Fisch- und 78 Schmetterlingsarten. Rückfahrt nach Dambulla.

5. Tag: Dambulla - Matale - Kandy

Heute besichtigen Sie den Dambulla Höhlentempel, den größten, erhaltenen Höhlentempel des Landes und zugleich UNESCO-Weltkulturerbestätte. Der Überlieferung nach ließ der König Valagambahu im 1. Jh. v. Ch. den Tempel in den Höhlen gestalten. Hier sind zahlreiche Buddhastatuen sowie Decken- und Wandmalereien, die das Leben Buddhas darstellen, zu sehen (153 Buddhastatuen, 3 Figuren von srilankischen Königen und 4 Götterfiguren). Die Gesamtfläche der Malereien beträgt über 2000 m². Die imposanteste Buddhastatue ist über 14m lang und aus dem Felsen gehauen. Weiterfahrt nach Matale.

Die Stadt liegt in einer landwirtschaftlichen Region in der Zentralprovinz und ist bekannt für den Anbau von Tee, Gummi und Gemüse. Es gilt als Hauptanbaugebiet von Gewürzen in Sri Lanka. Matale führte 1848 die Rebellion gegen die Briten an und ist heute sehr stolz auf seine Geschichte, die eng mit dem Gewürzhandel verknüpft ist. Erkunden Sie den herrlichen Gewürzgarten und erfahren Sie mehr über die therapeutische Wirkung und Teezubereitung. Weiterfahrt nach Kandy. Die UNESCO-Weltkulturerbestätte Kandy war die letzte Hauptstadt der Könige Sri Lankas (bis 1815). Sie gilt als das religiöse Zentrum des Buddhismus, mit dem Zahntempel als größtem Heiligtum der Insel. Kandy liegt am Seeufer, in Hügel eingebettet und ist reich an Kultur und Geschichte. Entdecken Sie den örtlichen Markt, Kunst und Handwerksbetriebe und das Edelsteinmuseum.

6. Tag: Kandy: Nuwara Eliya

Heute unternehmen Sie eine Zugfahrt von Kandy durch das saftige Grün der Teeplantagen bis in das berühmte Örtchen Nuwara Eliya. Der Luftkurort ist ein beliebtes Reiseziel von Einheimischen und Touristen. In der „Stadt des Lichts“, die einst von Engländern und Schotten regiert wurde, sehen Sie viele Häuser aus der Kolonialzeit und einen der besten 18-Loch-Golfplätze weltweit. Die grünen Hügel und Täler dieser Gegend bezaubern mit rauschenden Wasserfällen und beeindruckender Natur. Ein beliebtes Fotomotiv sind auch die Teepflücker in ihren farbenfrohen Saris.

Weiterfahrt von Nuwara Eliya bis Kandy und Besuch der Tee Factory und Teeplantage. Sri Lanka, Tee und Tourismus sind Worte, die sich nicht trennen lassen. Unternehmen Sie eine Teetour zu den kalten und nebligen Hügeln mit üppigen grünen Decken von Teeplantagen. Oder betreten Sie einfach eine Teefabrik, in der die renommierte Marke Ceylon Tea verarbeitet wird, um eine historische Tradition zu verfolgen, die auf dem neuesten Stand gehalten wird. Während Sie das Zischen und Schwenken von Maschinen beobachten und den himmlischen Duft dieser Einrichtungen inhalieren, beenden Sie Ihren Tag stilvoll bei einer perfekt gemischten Tasse mit reinem Ceylon-Tee.

7. Tag: Kandy - Colombo

Fahrt nach Colombo. Die pulsierende Metropole Colombo, im Westen gelegen, ist nicht nur die Handelshauptstadt des Landes, sondern auch „Motor“, der die außergewöhnliche Stadtentwicklung demonstriert. Fahren Sie entlang der Straßen, die den roten „Race Course“ - den Pferderennplatz aus dem Jahr 1893 und die Landebahn des Zweiten Weltkriegs - umgeben, wo Sie heute kleine Boutiquen, Restaurants und Teeläden finden. Weiterfahrt nach Pettah und Besuch des Marktes. Anschließend folgen Sie der Straße Bauddhaloka Mawatha in Richtung „Arcade" und blicken auf einen historischen Wegweiser, den Platz der Unabhängigkeit. Designerboutiquen, erstklassige Küche und sogar das „Walk-Over Aquarium" haben dieses koloniale Meisterwerk zu einem der angesagtesten Einkaufsviertel gemacht. Riechen Sie den Duft von Weihrauch und lauschen Sie den Glocken des Gangarama-Tempels. Abendessen und Übernachtung in Colombo.

8. Tag: Colombo - Rückflug nach Deutschland

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt (Umsteigeverbindung). Ankunft am Flughafen und individuelle Heimreise der Teilnehmer.

Termine & Preise

Reisetermine

wöchentliche Abreise samstags und montags März bis Oktober 2021 wie z.B.

20.03. – 27.03.2021
12.04. – 19.04.2021
12.07. – 19.07.2021
19.07. – 26.07.2021
02.08. – 09.08.2021
13.09. – 20.09.2021
20.09. – 27.09.2021
11.10. – 18.10.2021

Preise pro Person

im Doppelzimmer 1.899,- €
Einzelzimmerzuschlag 210,- €

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen pro Termin
Für Abonnenten verringert sich der Reisepreis um 55,- €!

Hotelbeispiele:

  • Negombo, Hotel Amagi Aria****
  • Sigiriya, Sigiriana Resort****
  • Kandy, Hotel Suisse***
  • Colombo, Fairview Hotel***

Zusatzleistungen:
• Halbpensionzuschlag 60,- €

Eingeschlossene Leistungen:

  • Flug ab/bis Frankfurt mit Emirates und Qatar Airways in der Economy Class inkl. Steuern und Gebühren
  • 6 Übernachtungen inklusive Frühstück im DZ in 3-4 Sterne-Hotels
  • 1 Reiseführer pro Zimmer
  • Örtliche Deutsch sprechende Reiseleitung

Eingeschlossene Highlights:

  • Besichtigung der Felsenfestung in Sigiriya
  • Besichtigung der antiken Stadt Polonnaruwa mit dem Tempel Gal Vihara
  • Jeep-Safari im Minneriya Nationalpark
  • Besichtigung des Höhlentempels von Dambulla
  • Besichtigung des Zahntempels in Kandy
  • Zugfahrt von Kandy nach Nuwara Eliya
  • Besuch eines Gewürzgartens
  • Besuch einer Teeplantage mit Teefabrik
  • Stadtbesichtigung in Columbo

Nicht eingeschlossen sind als optional bezeichnete Ausflüge, nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder, Ausgaben persönlicher Art sowie Visakosten.

 

Klima Colombo J F M A M J J A S O N D
Ø Temperatur in °C 30 31 31 31 31 29 29 29 29 29 29 29
Sonnenstunden 8 9 9 8 7 7 7 6 6 7 7 7
Regentage 5 5 9 15 15 16 11 10 14 17 15 10

 

Reisepapiere und Gesundheit:
Für die Einreise nach Sri Lanka benötigen deutsche Staatsbürger einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über den Reisetermin hinaus gültig ist, sowie ein Visum. Das Visum kann vor Einreise online im Sri Lanka Electronic Travel Authorization System (ETA) beantragt werden.
Es sind keine besonderen Impfungen vorgeschrieben. Die Überprüfung der Standardimpfungen und Mückenschutz werden empfohlen. Wenn Sie zuvor in ein Land mit erhöhter Gelbfiebergefahr gereist sind, ist der Nachweis einer gültigen Gelbfieberimpfung erforderlich.

Diese Reise ist nur bedingt barrierefrei.

Reiseversicherungen:
Im Reisepreis sind keine Reiseversicherungen enthalten. Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung. Die Höhe der Prämie richtet sich nach dem Reisepreis.
Die Informationsblätter zu Versicherungsprodukten können Sie vor Abschluss der Versicherung bei uns anfordern.

Allgemeine Bedingungen:
Vorbehaltlich Programm-, Hotel- und Flugplanänderungen. Tarif- und Wechselkursänderungen vorbehalten. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)/ Reisebedingungen von mundo Reisen GmbH & Co. KG.

Reiseroute

Inklusiv & Optional

Inklusive:

  • Flug ab/bis Frankfurt mit Emirates und Qatar Airways in der Economy Class inkl. Steuern und Gebühren
  • 6 Übernachtungen inklusive Frühstück im DZ in 3-4 Sterne-Hotels
  • 1 Reiseführer pro Zimmer
  • Örtliche Deutsch sprechende Reiseleitung

EU-Pauschalreiserichtline:

Nach Artikel 251 EGBGB informieren wir alle Reisenden vor der Buchung über ihre grundlegenden Rechte bei einer Pauschalreise. Das Formblatt mit allen Informationen des Reiseveranstalters finden Sie nachfolgend: Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs

Reiseveranstalter:

Poppe Erlebnisreisen
Eine Marke von mundo Reisen GmbH & Co. KG

Poppe Erlebnisreisen hat sich seit 1965 zunächst als Teil des Mainzer Reiseveranstalters Poppe & Co einen Namen gemacht und mit immer neuen Ideen und außergewöhnlichen Zielen überzeugt. Ab 2020 wird Poppe Erlebnisreisen als Marke der Schwesterfirma mundo Reisen (mit Sitz in Heusenstamm) geführt. Der Reiseveranstalter bleibt dabei auch weiterhin stets zuverlässig und kundennah den hohen Ansprüchen an Service und Qualität verpflichtet.

ab 1.899,- € p.P. Diese Reise kann nur telefonisch gebucht werden.
Sie haben Fragen zu dieser Reise oder möchten telefonisch buchen? Wir sind für Sie da: 06131-48-4931 Montag - Freitag 9:00-17:30 Uhr erlebnisreisen@poppe-reisen.de
PDF drucken