Portugal

Kultur, Wein und Genuss

Die Höhepunkte:

  • Lissabon und Évora
  • Óbidos und Porto
  • Serra da Arrábida und Douro-Tal
  • Viele Weinproben inklusive

Die Reisetermine:

Abonnentenrabatt:100,- € p.P.
Mindestteilnehmerzahl:15
Höchstteilnehmerzahl:25
Anmeldeschluss:21 Tage vor Abreise
ab 2.095,- € p.P. Reise buchen
Sie haben Fragen zu dieser Reise oder möchten telefonisch buchen? Wir sind für Sie da: 06131-48-5168 Montag - Freitag: 08:00 - 19:00 Uhr
Samstag: 09:00 - 14:00 Uhr
mail@studiosus.com
drucken PDF drucken

Reiseverlauf

Portugal ist bekannt für seine Seefahrer, Fußball und Portwein. Doch es gibt vieles mehr und auch ganz unterschiedliche Weine zu entdecken: Vinho Verde, Moscatel und die Rotweine aus dem Alentejo. Zusammen mit Ihrem Studiosus-Reiseleiter erkunden Sie verschiedene Weinregionen und verkosten die guten Tropfen. Und ganz nebenbei lernen Sie das trendige Lissabon, das charmante Évora und die Handelsstadt Porto kennen und lassen sich am Atlantik frische Meeresluft um die Nase wehen.

1. Tag, Sa., 05.09.20: Olá, Portugal!

Nachmittags Linienflug mit Lufthansa nonstop von Frankfurt nach Lissabon. Ihr Studiosus-Reiseleiter begrüßt Sie am Flughafen und begleitet Sie zum zentralen Stadthotel.

A

2. Tag, So., 06.09.20: Spuren der Kreuzfahrer

Raus aus der Stadt in den Vorort Belém: Am Hieronymuskloster (UNESCO-Welterbe), beim Seefahrerdenkmal und am Turm von Belém tauchen Sie in die Zeit der Entdecker ein. Beim anschließenden Stadtrundgang im Bairro Alto und Chiado-Viertel in Lissabon probieren wir ein köstliches „Pastel de Nata“ – ein Puddingtörtchen, frisch aus dem Ofen! Freie Zeit am Nachmittag. Wer möchte, begleitet den Reiseleiter am Abend zu einer Fado-Show mit Abendessen (gegen Mehrpreis). Ein Stück zu Fuß, dann mit der Standseilbahn hinauf ins Bairro Alto und schon sind wir gefesselt von der Atmosphäre und den wehmütigen Klängen des Fado. 20 km.

F

3. Tag, Mo., 07.09.20: In der Serra da Arrábida

Südlich des Flusses Tejo erstreckt sich das Arrábida-Gebirge mit einer Küstenhochstraße und Panoramablick auf eine unvergleichlich schöne Landschaft: Das Blau des Meeres, das strahlende Weiß der Kalkfelsen und das Grün der dichten Vegetation geben ein perfektes Postkartenmotiv ab. Im Örtchen Azeitão gründete José Maria da Fonseca 1834 sein Weingut, seit 1907 hat die Region den DOC-Status. Wir besuchen die Weinkeller und probieren zwei der vollmundigen Rotweine aus dem Hause da Fonseca. Wir wandeln durch eine traumhafte Gartenlandschaft mit unzähligen Skulpturen und Kunstgegenständen und verkosten im Anschluss Rot- und Moscatelweine des Weinguts Bacalhoa. Dazu gibt es ein verführerisch-süßes „Azeitão-Törtchen“. Bevor es zurück nach Lissabon geht, sehen wir in einer Kachelfabrik, wie die kunstvoll bemalten Azulejos, die Wände im ganzen Land schmücken, hergestellt werden. 80 km.

F

4. Tag, Di., 08.09.20: Im Alentejo

Auf der mächtigen Hängebrücke Vasco da Gama über den Tejo und vorbei an Korkeichenwäldern gelangen Sie mitten hinein in den Alentejo nach Évora. In der historischen Altstadt (UNESCO-Welterbe) erkunden Sie den römischen Tempel, maurisch anmutende Ornamente und mittelalterliche Mauern. Schaurig wirkt die mit Schädeln und Skeletten „geschmückte“ Knochenkapelle. Nahe der Grenze zu Spanien liegt Reguengos de Monsaraz. Schon die Römer schätzten das fruchtbare Land in dieser Gegend und bauten Wein an. Die Tradition der Weinherstellung in der Herdade do Esporão blickt auf eine lange Vergangenheit zurück. Wir verkosten die lokalen Weine und lassen uns dazu Brot, Käse und Wurst aus der Region schmecken. Am späten Nachmittag sind Sie zurück in Lissabon. 350 km.

F/M

5. Tag, Mi., 09.09.20: Königliches Sintra

Über die Küstenorte Estoril und Cascais gelangen Sie an das Cabo da Roca, den westlichsten Punkt des europäischen Festlands. Rund um Colares befindet sich eine einzigartige Weinregion. In einer Weinkellerei probieren wir den hiesigen Wein und lassen uns Queijadas – köstliche kleine Käsekuchen – auf der Zunge zergehen. In Sintra thronen mehrere Paläste (UNESCO-Welterbe) – einstige Sommerfrische des Adels, der die leichte Brise auf den Hügeln am Meer genoss. Der Königspalast liegt hübsch verschachtelt im Grünen und prunkt mit seinen auffälligen Kaminschloten. Übernachtung und Abendessen in Óbidos. 160 km.

F/A

6. Tag, Do., 10.09.20: Óbidos und Porto

In der Morgensonne strahlt uns die intakte Stadtmauer von Óbidos golden entgegen. Das Städtchen war ein Brautgeschenk von König Dinis an seine Königin. Und wie eine Braut – mit weißem Kleid und Blumenschmuck – hat sich Óbidos herausgeputzt. Die Spezialität des Ortes ist die Ginjinha – Kirschlikör aus dem Schokobecher. Weiterfahrt gen Norden nach Porto. In den Gassen der Handelsstadt spazieren Sie durch das historische Zentrum (UNESCO-Welterbe) hinab zum Börsenpalast und ins Hafenviertel Ribeira. Bei einer Bootsfahrt auf dem Douro bewundern wir die mächtigen Portweinhäuser, die den Hang der Nachbarstadt Vila Nova de Gaia dominieren. Zum Abendessen kehren wir in einem typischen Restaurant ein. Am späten Abend erreichen Sie Ihr Hotel in Póvoa de Varzim an der Atlantikküste. 280 km.

F/A

7. Tag, Fr., 11.09.20: Im Douro-Tal

Entlang mächtiger Schieferterrassen und durch das Portweingebiet geht es zu einer Quinta im Douro-Tal (UNESCO-Welterbe). Auf dem Landgut bestaunen wir Portweinfässer, lauschen den Erklärungen und unternehmen einen Streifzug durch die Weingärten. Neben dem Portwein verkosten wir auch charaktervolle und tiefgründige Rotweine der Douro-Region. Ein Wein, der an solch prächtigen Hängen gedeiht, muss einfach schmecken. Dazu gibt es regionalen Käse und frisches Brot. Am Nachmittag erreichen Sie Lamego, wo Sie erst zur eindrucksvollen Wallfahrtskirche pilgern und dann den traditionellen jungen Weißwein aus dem Norden probieren: den spritzig-frischen Vinho Verde. Danach beschwingte Rückkehr nach Póvoa de Varzim und Abendessen im Hotel. 320 km.

F/M/A

8. Tag, Sa., 12.09.20: Adeus!

Mittags Transfer zum Flughafen für den Linienflug mit Lufthansa nonstop von Porto nach Frankfurt. Ankunft am Nachmittag.

F

F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen

Unterkünfte

Turim Lisboa/Europa
Ort: Lissabon
Nächte: 4
Landeskategorie: ****
Josefa D‘Óbidos
Ort: Óbidos
Nächte: 1
Landeskategorie: ****
Axis Vermar
Ort: Póvoa de Varzim
Nächte: 2
Landeskategorie: ****

Reiseroute

Sonstige Informationen

Flug 
Im Reisepreis enthalten ist der Linienflug mit Lufthansa (Buchungsklasse #) ab/bis: Frankfurt. Je nach Verfügbarkeit der angegebenen Buchungsklasse Aufpreis möglich (siehe www.agb-sgr.com/flug).

Reisepapiere und Impfungen
Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Für Reiseteilnehmer mit anderer Nationalität gelten möglicherweise andere Einreisebestimmungen. Wir bitten Sie, sich beim zuständigen Konsulat zu erkundigen. Impfungen sind nicht vorgeschrieben.

Klimaschutz
Studiosus Gruppenreisen gleicht alle durch Bus-, Bahn- oder Schiffsfahrten verursachten CO2-Emissionen durch Finanzierung von Klimaschutzprojekten aus und bietet den Kunden die Möglichkeit, ihre Flugreise klimaneutral zu stellen: www.agb-sgr.com/co2.

Mindestteilnehmerzahl:
15 Personen

Höchstteilnehmerzahl:
25 Personen

Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann der Veranstalter bis spätestens am 21. Tag vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.

Reiseveranstalter:
Studiosus Gruppenreisen GmbH
Riesstr. 25
80992 München

Allgemeine Reisebedingungen und Eignung der Reise für Personen mit eingeschränkter Mobilität:
www.agb-sgr.com.

Zahlung/Sicherungsschein:
Zahlungen sind nur bei Vorliegen des Sicherungsscheines (wird mit der Reisebestätigung versandt) im Sinne des § 651 r Abs. 3 BGB fällig. Bei Vertragsabschluss wird eine Anzahlung von 20% des Reisepreises, maximal jedoch 1000 € pro Person, fällig. Der restliche Reisepreis wird am 20. Tag vor Reiseantritt bzw. spätestens bei Erhalt der Reiseunterlagen fällig.

Reiseversicherungen:
Im Reisepreis sind keine Reiseversicherungen enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittschutzversicherung: www.agb-sgr.com/versicherung.

Pauschalreiserechte:
Das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise finden Sie unter www.agb-sgr.com/pauschalreiserechte.

Datenschutz:
Studiosus Gruppenreisen verarbeitet Kundendaten zur Reisedurchführung und Vertrags-abwicklung (Art. 6 Abs. 1 lit. b der Europäischen Datenschutzgrundverordnung DSGVO) sowie zu Werbezwecken für eigene Angebote (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Ausführliche Informationen und Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten: www.agb-sgr.com/datenschutz. Der Verwendung zu Werbezwecken können Sie jederzeit widersprechen:
Studiosus Gruppenreisen GmbH
Riesstraße 25
80992 München
Tel.: +49 (0)89/50060-411
E-Mail: sondergruppen@studiosus.com.

 

Anmeldung

Studiosus Gruppenreisen GmbH
Postfach 50 06 09
80976 München
Tel.: 06131 / 48 51 58 (Weiterschaltung zum Veranstalter)
Fax: 089 / 500 60 106 oder
Fax: 06131 / 48 49 33

E-mail: mailsgr@studiosus.com

Termine & Preise

ReisedatumDoppelzimmer Einzelzimmer
05.09.2020 bis 12.09.20202.095,- € p.P.2.380,- € p.P.
  • 05.09.2020 bis 12.09.2020
    • Doppelzimmer 2.095,- € p.P.
    • Einzelzimmer 2.380,- € p.P.
    • Reise buchen
Abonnenten erhalten auf dieser Reise einen Rabatt von 100,- € p. P.

Inklusiv & Optional

Inklusive:

  • „Rail&Fly inclusive“ zum/vom deutschen Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland
  • Linienflug (Economy) mit Lufthansa von Frankfurt nach Lissabon und zurück von Porto
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 104 €)
  • Transfers, Stadtrundfahrten und Rundreise mit landesüblichem, klimatisiertem Reisebus
  • 7 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in guten Mittelklassehotels
  • Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC


    Und außerdem inklusive
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung in Portugal
  • 2x Abendessen in typischen Restaurants am 1. und 6. Tag (Wein, Wasser, Kaffee/Tee inklusive)
  • 2x Abendessen im Hotel am 5. und 7. Tag
  • 1x Pastel de Nata in Lissabon
  • Weinprobe mit kleinem Imbiss in den Caves Jose Maria da Fonseca am 3. Tag
  • Weinprobe und Verkostung von Azeitão-Törtchen in der Quinta da Bacalhoa am 3. Tag
  • Weinprobe mit Mittagsimbiss in der Herdade do Esporão am 4. Tag
  • Weinprobe und Verkostung von Queijadas de Sintra in Colares am 5. Tag
  • Weinprobe mit Mittagsimbiss in der Douro-Region am 7. Tag
  • Weinprobe in Lamego am 7. Tag
  • Kirschlikör-Probe in Óbidos am 6. Tag
  • Bootsfahrt auf dem Douro am 6. Tag
  • Übernachtungssteuer in Lissabon
  • Eintrittsgelder (ca. 40 €)
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Klimaneutrale Bus-/Bahn-/Bootsfahrten durch CO2-Ausgleich
  • Ein Reiseführer pro Buchung

Optional:

Im Buchungsprozess wählbar
  • Ausflug „Fado-Show mit Abendessen“ 90,- €

EU-Pauschalreiserichtline:

Nach Artikel 251 EGBGB informieren wir alle Reisenden vor der Buchung über ihre grundlegenden Rechte bei einer Pauschalreise. Das Formblatt mit allen Informationen des Reiseveranstalters finden Sie nachfolgend: Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs

Reiseveranstalter:

Studiosus Gruppenreisen GmbH

ab 2.095,- € p.P. Reise buchen
Sie haben Fragen zu dieser Reise oder möchten telefonisch buchen? Wir sind für Sie da: 06131-48-5168 Montag - Freitag: 08:00 - 19:00 Uhr
Samstag: 09:00 - 14:00 Uhr
mail@studiosus.com
drucken PDF drucken