Architektur-
reise Vorarlberg

Moderne Bauten im Einklang mit der Natur

Die Höhepunkte:

  • Individuelle Anreise
  • modernen Vorarlberger Architektur
  • Umfangreiches Fachprogramm mit kompetenter Reiseleitung

Die Reisetermine:

Mindestteilnehmerzahl:20
Höchstteilnehmerzahl:-
Anmeldeschluss:60 Tage vor Reisebeginn
ab 1.295,- € p.P. Reise buchen
Sie haben Fragen zu dieser Reise oder möchten telefonisch buchen? Wir sind für Sie da: 06131 270 66 75 Montag - Freitag 10:00-16:00 Uhr erlebnisreisen@poppe-reisen.de
PDF drucken

Reiseverlauf

Die Wurzeln der modernen Vorarlberger Architektur reichen in die 1960er Jahre zurück. Damals formierte sich eine Gruppe junger Architekten, die neue Wege gehen wollten. Die “Vorarlberger Baukünstler”, wie sie sich nannten, pflegten in jeder Hinsicht einen neuen Stil. Ihre Idee, formal einfach, Ressourcen schonen, in Abstimmung auf die Umgebung und vor allem leistbar zu bauen, fand zunehmend Anklang und weckte bald international Aufmerksamkeit. Heute werden so gut wie alle kommunalen Bauten und viele Privathäuser in Vorarlberg von Architekten geplant, ebenso Umbauten und Modernisierungen von traditionellen Häusern. Heimisches Holz ist, wie seit jeher, der bevorzugte Baustoff. Energieeffizient zu bauen ist selbstverständlich. Klare Linien, Glas und heimisches Holz: Moderne und traditionelle Architektur passen gut zusammen in Vorarlberg. Das kann man in vielen Orten überall im Land erleben. Aus der Bautradition und dem Selbstverständnis, das Richtige für den jeweiligen Ort zu schaffen, entstehen einzigartige Gebäude, die keinen Trends folgen.

1. Tag: Individuelle Anreise und Stadtrundgang Dornbirn

Dornbirn, dort Check-in im Hotel und Zimmerbezug. Um 16.00 Uhr empfängt Sie Ihre deutschsprachige Reiseleitung in der Hotellobby zu einem ersten Rundgang durch Dornbirn:
• Campus V von Johannes Kaufmann
• Inatura und Stadtbibliothek von Dietrich Untertrifaller
• Vorarlberger Architektur Institut (vai)
• Kindergarten von Marte Marte
• Raiffeisenbank von Bechter Zaffignani
• Stadtbad von Cukrowicz Nachbaur
Nach der Besichtigung kehren Sie gemeinsam zu einem Willkommens-Abendessen in eines der urigen Restaurants ein.

2. Tag: Vorderwald mit Krumbach, Langenegg, Hittisau, Wolfurt und Altach

Nach dem Frühstück im Hotel erwartet Sie Ihre Reiseleitung um 09.00 Uhr in der Hotellobby. Per Reisebus geht es in den Vorderwald:
• Kapelle Salgenreuthe, Krumbach von Bernardo Bader
• Buswartehäuschen Krumbach Langenegg
• Dorfzentrum Langenegg mit Bauten von Fink Thurnherr

Das gemeinsame Mittagessen findet gegen 12.30 Uhr im Gasthof Krone von Bernardo Bader in Hittisau statt.
• Haus Nenning von Cukrowicz Nachbaur inkl. Werkstattbesichtigung
• Bibliothek der Musikschule am Hofsteig, Wolfurt von Fink Thurnherr
• Islamischer Friedhof, Altach von Bernardo Bader

Gegen 17.00 Uhr endet der heutige Tag am Hotel, und der weitere Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.

3. Tag: Walgau Montafon mit Feldkirch, Schlins, Nenzing, Bludenz, Vadans, Schruns und St. Gallenkirch

Nach dem Frühstück im Hotel erwartet Sie Ihre Reiseleitung wieder um 09.00 Uhr in der Hotellobby. Per Reisebus geht es nach Walgau Montafon:
• Architekturbüro Marte Marte, Feldkirch
• Betrieb Lehm Ton Erde, Schlins inkl. kleines Lehmseminar
• Büroneubau DIN Sicherheitstechnik, Schlins von Fink Thurnherr

Das gemeinsame Mittagessen findet gegen 13.00 Uhr in den Gastronomiebetrieben des Alpencamping Nenzing statt.
• Fliesenmanufaktur Karak, Bludenz inkl. Rakubrand
• Illwerke Zentrum Montafon, Vandans von Hermann Kaufmann
• Alpin-Sport-Zentrum, Schruns von Bernardo Bader
• Sozialer Wohnungsbau, St. Gallenkirch von DornerMatt Architekten

Gegen 19.00 Uhr endet der heutige Tag am Hotel, und der weitere Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.

4. Tag: Hinterwald mit Lustenau, Schwarzenberg und Andelsbuch

Nach dem Frühstück im Hotel erwartet Sie Ihre Reiseleitung wieder um 09.00 Uhr in der Hotellobby. Per Reisebus geht es in den Hinterwald:
• Bürohaus 2226 im Millemiumpark, Lustenau von Baumschlager Eberle
• Angelika Kauffmann Museum, Schwarzenberg von Dietrich Untertrifaller

Das gemeinsame Mittagessen findet gegen 12.30 Uhr im Gasthaus Hirschen in Schwarzenberg statt.
• Werkaum Bregenzerwald, Andelsbuch von Peter Zumthor
• Kapelle Theodul, Niedere von Cukrowicz Nachbaur

Gegen 18.00 Uhr endet der heutige Tag am Hotel, und der weitere Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.

5. Tag: Bregenz/Bodensee und individuelle Abreise

Frühstück im Hotel und Check out. Heute erwartet Sie Ihre Reiseleitung um 09.30 Uhr ein letztes Mal in der Hotellobby. Per Reisebus geht es nach Bregenz:
• Kindergarten St. Gebhard von DornerMatt Architekten
• Schule Schendlingen von Matthias Bär, Bernd Riegger, Querformat
• Seebühne/Festspielgelände von Dietrich Untertrifaller
• Kunsthaus Bregenz von Peter Zumthor
• Vorarlberger Museum von Cukrowicz Nachbaur

Gegen 14.00 Uhr endet der heutige Tag am Hotel, und Sie können den restlichen Tag bis zu Ihrer individuellen Abreise ganz nach Ihren Wünschen gestalten.

Hotel

Vorarlberg Hotel Katharinenhof Zimmer (c) Hotel Katharinenhof Dornbirn
Hotel Katharinenhof Comfort, Dornbirn ****
Das Hotel Katharinenhof Comfort genießt eine ruhige Lage im Zentrum von Dornbirn. Moderne Wohndetails gepaart mit urbanem Charme versprechen erholsame Nächte in authentischer Vorarlberger Wohnkultur. Die geräumigen 39 Gästezimmer im Neubau mit moderner Holzbauweise von Johannes Kaufmann Architektur sind u. a. mit Parkettfußboden, französischem Balkon, Boxspringbetten, Schreibtisch, LOEWEFlat-TV mit Sat-Anschluss, Laptop-Safe, gratis WLAN, Radio und Telefon ausgestattet.

Zu den Hotelannehmlichkeiten gehören ein heller Frühstücksraum, eine Bar sowie eine Außenterrasse.

Weitere Informationen

Ihre Reiseleitung
DI Arch. Saskia Jäger
Geboren 1974 in Saalfeld, Saale, absolvierte Frau Jäger 1999 Ihr Architekturstudium an der Bauhaus Universität Weimar. Sie erhielt ein Stipendium für das KIAD Institute in Canterbury, Großbritannien und arbeitete als Assistentin an der Hochschule Chalmers sowie als Architektin im Studio Grön in Göteborg, Schweden. Seit 2003 ist Sie bei DornerMatt Architekten in Bregenz/Vorarlberg angestellt. Die Architektin begleitet seit 2001 Architekten und Kulturinteressente durch die Region. Die Vermittlung von Fachwissen ist ein wichtiger Bestandteil Ihrer Führungen, aber auch der kulturelle Zusammenhang und die Möglichkeit, Handwerker, Planer und Bauherren zu Wort kommen zu lassen, um zu verstehen, warum sich das Phänomen Vorarlberg als ein solcher innovativer Ort entwickeln konnte.

Reisepapiere und Gesundheit
Deutsche Staatsbürger können mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass nach Österreich einreisen. Besondere Gesundheitsvorschriften sind nicht zu beachten.

Sonderkündigungsrecht:
Für Neubuchungen ab 01.09.2020 bis 90 Tage vor Anreise.

Reisen in Corona-Zeiten
Wir achten bei unseren Reisen auf die Einhaltung der vorgeschriebenen Hygieneregeln. Konkrete Hinweise erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.

Reiseversicherungen
Im Reisepreis sind keine Reiseversicherungen enthalten. Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung. Die Höhe der Prämie richtet sich nach dem Reisepreis.
Die Informationsblätter zu Versicherungsprodukten können Sie vor Abschluss der Versicherung bei uns anfordern oder von unserer Website www.poppe-reisen.de unter „Kataloge und Broschüren“ herunterladen.

Allgemeine Bedingungen
Diese Reise ist nur bedingt barrierefrei.
Vorbehaltlich Programm- und Hoteländerungen.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) / Reisebedingungen von Poppe Reisen
GmbH & Co. KG.

Termine & Preise

ReisedatumDoppelzimmer Einzelzimmer
09.06.2021 bis 13.06.20211.295,- € p.P.1.495,- € p.P.
22.09.2021 bis 26.09.20211.295,- € p.P.1.495,- € p.P.
  • 09.06.2021 bis 13.06.2021
    • Doppelzimmer 1.295,- € p.P.
    • Einzelzimmer 1.495,- € p.P.
    • Reise buchen
  • 22.09.2021 bis 26.09.2021
    • Doppelzimmer 1.295,- € p.P.
    • Einzelzimmer 1.495,- € p.P.
    • Reise buchen

Inklusiv & Optional

Inklusive:

  • 4 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Katharinenhof Comfort ****
  • Alle im Programm genannten Bustransfers
  • 1 Willkommens-Abendessen und 3 Mittagessen
  • 4-tägiges Fachprogramm inkl. Eintrittsgebühren und Audioguide mit ausgebildetem Architekten
  • Klimaschutzbeitrag Ihrer Reise: 10,50 € (Wenn Sie diesen Beitrag zum Klimaschutz nicht leisten möchten, teilen Sie uns dies bitte bei der Buchung mit)
  • Nicht eingeschlossen: im Reisepreis sind An- und Abreise, weitere Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder sowie Ausgaben persönlicher Art.

EU-Pauschalreiserichtline:

Nach Artikel 251 EGBGB informieren wir alle Reisenden vor der Buchung über ihre grundlegenden Rechte bei einer Pauschalreise. Das Formblatt mit allen Informationen des Reiseveranstalters finden Sie nachfolgend: Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs

Reiseveranstalter:

Poppe Reisen GmbH & Co. KG

Im Laufe der Unternehmensgeschichte hat sich der Mainzer Reiseveranstalter Poppe & Co auf den Gebieten Sportevents, Kulturevents, Incentives, Unternehmerreisen, Fachexkursionen und Erlebnisreisen einen Namen gemacht und mit immer neuen Ideen und maßgeschneiderten Konzepten überzeugt. Poppe & Co ist bewusst ein überschaubares Unternehmen geblieben, um so die Kundennähe, die Flexibilität und Individualität zu garantieren.

ab 1.295,- € p.P. Reise buchen
Sie haben Fragen zu dieser Reise oder möchten telefonisch buchen? Wir sind für Sie da: 06131 270 66 75 Montag - Freitag 10:00-16:00 Uhr erlebnisreisen@poppe-reisen.de
PDF drucken